Yoga Schule Dresden

Die Sommerpause im Blauen Haus vorbei... wir bieten neben Yogakursen auch eine Yogalehrausbildung an, zum Kennenlerntag am 2. September herzlich willkommen! Mehr unter AKTUELLES.

citta vṛtti nirodhaḥ

… das zur Ruhe kommen der seelisch-geistigen Vorgänge ... Stille

In diesem Zitat aus den Patanjali-Yogasutren (~ 300 J.v.Ch.) wird das Wesentliche des Yoga formuliert. Zur Ruhe, somit auch zur Besinnung kommen heißt zentriert und präsent zu sein um aus diesem Sein zu leben. Yoga in unserem Verständnis und Erleben bedeutet, sich dem Leben zuwenden. Yoga ist eine Lebensart, ist Lebenskunst - das Leben meistern, mit allen Freuden und mit allen Herausforderungen.

Dass sich dieses Prinzip im Alltag der Yoga Praktizierenden wieder findet, ist Anliegen der Yoga Schule Dresden. Gesundheitsförderung, kreative Seinsgestaltung und das Zulassen einer freudvollen, friedlichen inneren Weite sind ebenso Ausdruck davon wie der förderliche Umgang mit Anderen. Die Ideen und Qualitäten, die in diesen Worten und Sätzen schlummern ins Leben zu tragen, sie zu leben, ist Yoga im Sinne von Ziel und Weg. 

AKTUELLES weiter unten auf der Seite

  Was ist Yoga?
und am besten einfach vorbeikommen und mitmachen...

Aktuelles

09.08.2018 (zuletzt aktualisiert)

Du praktizierst schon Yoga und möchtest mehr erfahren, vielleicht sogar selbst Yoga unterrichten? Im Herbst startet im Blauen Haus erneut eine vierjährige Yogalehrausbildung nach den Richtlinien des BDY. Sie beginnt am 28. September und wir haben noch freie Plätze. Falls Interesse besteht, komm einfach am 2. September zum Kennenlerntag ins Blaue Haus. Wir sind da für Deine Fragen von 16 bis 18 Uhr. Oder schreib uns eine Mail und wir verabreden ein persönliches Gespräch, um evtuelle Fragen zu klären. Mehr zum Thema gibt es unter AUSBILDUNG.

Der dritte Kurszeitraum im Blauen Haus hat begonnen! Er endet am 25. Oktober. Wenn Du Interesse hast an einem Yogakurs kontaktiere uns einfach am besten per Mail und teile uns mit, welcher Wochentag für Dich zeitlich passt. Eine Übersicht über alle Kurse findest Du unter KURSE -> TERMINE. 

Sonntägliche Meditationen im Blauen Haus haben mittlerweile Tradition. Das nächste Mal lädt Katharina Meinhard am 19. August und am 23. September von 17.30 bis 18.30 Uhr wieder dazu ein, wir bitten um Anmeldung per Mail.

MBSR-Kurse sind gefragt! Bei uns beginnt der nächste 8-Wochenkurs "Bewusster leben" nach dem MBSR-Programm von Dr. Jon Kabat-Zinn am 27. August 2018 und wird von Grit Tomeit unterrichtet. Hier alle Infos.

Auf dem Yogaweg zu sein ist eine gute Entscheidung. Doch was, wenn Zweifel auftauchen, weil dein Lebensweg trotz allem wieder steinig geworden ist, Du das Gefühl hast, in eine Sackgasse zu laufen? Mit den Hindernissen auf dem Yogaweg und wie wir damit umgehen können, beschäftigt sich Ende August ein Abendseminar mit Antje Khamis. Mehr dazu hier.

Im Oktober freuen wir uns wieder ganz besonders auf Patrick Tomatis im Blauen Haus. Es gibt noch freie Plätze, melde Dich also schnell an. Diesmal kommt er vom 19. bis 21. Oktober ins Blaue Haus. Schon viele Jahre unterrichtet er regelmäßig einige Tage bei uns an der Elbe. Lass auch Du Dich inspirieren! Alle Infos hier.

Wie passen Yoga und Lyrik zusammen? Hermann Hesse spricht von einem Weg nach Innen, können wir ihm folgen? Wer mit Antje Khamis ausprobieren möchte, ob das gelingt mit einer Praxis, die sich an Hesse-Gedichten orientiert, der ist herzlich willkommen im November. Hier alle Infos.

Im November wird es erneut eine Yogaintensivzeit geben im Rahmen der aktuellen Yogalehrausbildung. Wir haben uns aufgrund der sehr guten Erfahrungen im vergangenen Jahr wieder für das SAMANA-Seminarhaus im Erzgebirge entschieden. www.samana-erzgebirge.de Wir freuen uns schon jetzt auf diese Zeit und hoffen, dass wieder viele Gäste aus früheren Ausbildungsjahrgängen an der Intensivwoche teilnehmen können. Hast Du vielleicht Interesse ein oder auch gern mehrere Tage dabei zu sein? Wir schicken Dir gern das Programm für die Zeit vom 21. bis 25. November 2018 zu. Es gibt neben Lehrproben wieder Vorträge, Workshops, viel Yogapraxis und daneben Abendmeditationen sowie zwei Konzerte.